Infos für Patienten

Es freut uns, wenn Sie neugierig geworden sind und mehr über die Methode merima© erfahren möchten. Bei merima®

handelt es sich um eine Meridian Therapie. Sie wurde in den 90er-Jahren von dem Heilpraktiker Rainer Lüth entwickelt.

Basierend auf den Kenntnissen der Meridian Verläufe sowie den Reflexzonen an den Füßen hat Lüth eine Methode

entwickelt, bei der mit sanften Streichbewegungen an den Füßen gearbeitet wird. Für den Behandlungsverlauf ist

natürlich einerseits die Anamnese und das Beschwerdebild ausschlaggebend, andererseits macht sich Ihr Therapeut auch

von ihnen ein eigenes Bild. Dazu nutzt er die Möglichkeit des Tastbefundes an den Füßen. Ihr Therapeut nimmt beim

Ziehen der Meridian Verläufe am Fuß feine Unterschiede war und kann so den Behandlungsverlauf für Sie optimal gestalten.

 

                                                                                       

 

Wenn Sie dieses Logo sehen, werden sie von einem Therapeuten behandelt, der eine Ausbildung für die 

merima® - Meridian Therapie nach Lüth erfolgreich absolviert hat. In unserer Therapeutenliste finden sie ausschließlich

Kollegen, die diese Anforderungen erfüllen.